Recap: Die EXW Auftaktveranstaltung

von Sep 26, 2020Event, Gaming0 Kommentare

Am 12.09.20 war es endlich soweit: Die Auftaktveranstaltung startete! In den Räumen von concept.20 Trier und unter Beachtung der aktuellen Auflagen veranstalteten wir ein Turnier samt Rahmenprogramm mit einigen Gästen vor Ort. Zuerst heizten wir den Gästen mit einem packenden Turnier ein, hinterher spielten wir selber mit ihnen Community-Matches in unterschiedlichen Spielen. Im Eingangsbereich warteten die „Next Heroes“, die mit einer Retro-Ecke die Gäste zum zocken auf älteren Konsolen einluden. Im nächsten Raum fand dann die ganz große Action statt!

  • Facebook
  • Twitter
  • reddit
  • Pinterest
  • LinkedIn
  • Google+
  • Buffer
  • Evernote

Zu Gast waren vier Teams der Uniliga: Bonn T1, ESK Universe und Prime (Kaiserslautern) und EKO Falcons (Koblenz). Sie spielten in einem dedizierten Raum mit einem Setup von 10 PCs, Gaming-Stühlen und Peripherie-Geräte von NACON und Headsets von EPOS Audio. Die Zuschauer konnten über die Leinwand im Zuschauerraum die packenden Matches mitverfolgen.

Hinter den Zuschauern gab es einen Einblick in die Regie. Von dort aus wurde der Ton abgemischt, das Video live geschnitten, kommentiert und observiert (Caster & Observer) und das fertige Material auf die Leinwand und in den Stream auf Twitch geschickt.

Gespielt wurde League of Legends in einem kurzen Turnier. Im ersten Match-Up trafen Bonn T1 und ESK Universe aufeinander und hielten einen spannenden Schlagabtausch ab, bis sich am Ende Bonn einen Vorsprung erkämpfen konnte und somit das Match für sich entschied. Danach traten ESK Prime gegen EKO Falcons an. Anfangs hielten sich beide Teams gleich auf. Doch nach einigen verspielten Kills und Fehlern setzten sich ESK Prime an die Spitze und zogen somit ins Finale ein. Als vorletztes Match ging es für ESK Universe und EKO Falcons um den Kampf um Platz 3, den ESK für sich entscheiden konnte.

  • Facebook
  • Twitter
  • reddit
  • Pinterest
  • LinkedIn
  • Google+
  • Buffer
  • Evernote

Dann stand das große Highlight bevor: Das große Finale. Ein atemberaubendes Match-Up, was man sich schöner nicht hätte wünschen können. Ein Schlagabtausch, das die Besucher vor Ort aus den Stühlen gerissen hat. Bis zum Ende ließ sich nicht erahnen, wer die Oberhand gewinnen wird. Selbst nach einem dreiminutigen Team-Fight um den Dragon, war nicht klar, wer das Rennen machen würde – denn danach stand es 15 zu 15. Dieser Teamfight ist der Top-Clip des Abends, den ihr euch hier ansehen könnt:

Zwischendurch gab es immer wieder Interviews und Berichte über die Matches und Kooperationspartner der Veranstaltung. Interviews geführt und die Matches kommentiert haben an diesem Abend Hudiini, OVGU|TSO und ionyc.

Nach dem Turnier war noch lange nicht Schluss: Es folgten eine Runde ARAM, in einem Orga vs. Community Match-Up; sowie ein FIFA20-Match mit einem Besucher. Wo sich die Orga bei Ersterem noch behaupten konnte, wurde sie beim Zweiten ziemlich platt gemacht. Und es hat jede Menge Spaß gemacht.

  • Facebook
  • Twitter
  • reddit
  • Pinterest
  • LinkedIn
  • Google+
  • Buffer
  • Evernote

Wir bedanken uns bei den Teams, bei allen Gästen und bei den Leuten hinter den Kulissen. Vielen Dank, dass ihr diesen grandiosen Tag möglich gemacht habt!

  • Facebook
  • Twitter
  • reddit
  • Pinterest
  • LinkedIn
  • Google+
  • Buffer
  • Evernote

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This